Get Adobe Flash player

    Nachsuche-Info

    Nachsuche anfordern

    Wenn Sie Unterstützung brauchen, rufen Sie einfach an. Auch in der Nacht! Nächtliche Anrufe sind nicht störend, sondern erleichtern die Organisation der Nachsuche erheblich! Je früher ich weiß, dass eine Nachsuche anfällt, desto leichter kann ich meinen Tag organisieren.

    In der Regel vereinbaren wir einen Treffpunkt zwischen 6.00 Uhr und 7.00 Uhr morgens, vorausgesetzt, es ist hell genug. In manchen Situationen kann auch es sinnvoll sein, schon in der Nacht mit der Nachsuche zu beginnen. Je früher ich informiert werde, desto besser kann die Nachsuche geplant werden.

    Sie erreichen mich Tag und Nacht unter:

    0152 / 096 719 72

     

    Nachsuche begleiten

    An dieser Stelle in Kurzform ein paar Hinweise zur Begleitung von Nachsuchen

    Vorbereitung

    • Anschuss und gefundene Pirschzeichen gut sichtbar markieren (z. B. Papiertaschentücher oder Trassierband. Brüche sind ungünstig)
    • Langwaffe bereithalten
    • Nachbarrevier informieren, wenn Revierübertritt wahrscheinlich ist

    Sicherheit

    • alle Teilnehmer der Nachsuche sollten eine Signalweste tragen
    • aus Sicherheitsgründen bitte ich darum keine Kurzwaffen mitzuführen!

    Begleitung

    • immer hinter Nachsuchenhund und Nachsuchenführer bleiben
    • Kontakt zum Nachsuchenführer halten
    • günstigster Abstand 5 m - 20 m

    Geduld

    • Eine Nachsuche ist kein Spaziergang. Dauer und Ausgang sind immer ungewiss.
    • Seien Sie geduldig und stellen sich von Anfang an darauf ein, dass eine Nachsuche auch mehrere Stunden dauern kann. 
     

    Versicherungsschutz

    Solange nichts passiert, ist alles kein Problem. Was aber, wenn der Nachsuchenführer und ein begleitender Begehungsscheininhaber während einer Nachsuche verunfallen? Mit dem Versicherungsschutz sieht es dann sehr schlecht aus.

    Für anerkannte Nachsuchenführer hat der Landesjagdverband diese Lücke geschlossen. Der Nachsuchenführer und die Begleitperson sind über den LJV unfallversichert! Zusätzlich sind Hund und Ausrüstung des Nachsuchengespanns versichert.

    Der gewährte Versicherungsschutz ist ein großer Vorteil. Wem der eigene Schutz und der Schutz des Nachsuchengespanns wichtig ist, sollte im Bedarfsfall einen anerkannten Nachsuchenführer anfordern.